Jetzt spielen und Worms entdecken!

 

Hinweis: Der Download der App bei den App Stores von Android und Apple kann je nach WLAN-Verbindung ein paar Minuten dauern.

 

Was sagen die schaz-Sucher?

Über 350 Bewertungen in den App Stores
Ø-Bewertung: 4.7 von max. 5.0 - besten Dank hierfür!

 

O-Töne aus den Rezensionen:

Jasmin M. „Macht total Spaß und man lernt die eigene Stadt nochmal neu kennen"
„Find ich Klasse; hatte Spass;Unterhaltung und Lerneffekt"
Thomas W. „Super lustig und informativ"
Sarah H.: „wie Pokemon Go, nur intelligenter"
Birgit P. „Super Spiel. Worms neu kennen gelernt."
Lydia G. „Es ist eine lehrreiche, spannende und spaßige App:-)"
Alexander P. „Macht Spaß und ist informativ!"
„Einfach megacool!"
Lothar B. „Sehr gut gemacht...interessant und informativ auch für Nichtwormser"

 

Projekt „schaz“

Spiele-App

Im Mittelpunkt des Projektes stand die Entwicklung einer Gamification-App, mit der sich die Stadt Worms spielerisch erkunden lässt. Mehr als 20 Mini-Spiele bieten spannende Einblicke in die Geschichte der Stadt, in den Mythos der Nibelungen sowie in viele andere interessante Themen. Die Premiere der schaz-App fand anlässlich des Rheinland-Pfalz-Tages 2018 (1. – 3. Juni 2018) mit rund 4.500 Spielern statt.

schaz?

Die App ist als Schatzsuche konzipiert, die thematisch auf dem Nibelungenlied basiert. Die mittelalterliche Sprache des Nibelungenliedes begründet auch den Namen der App „schaz – Wormser Schätze neu entdecken“. So heißt es beispielsweise im Nibelungenlied „die wîle hete Hagene den schaz vil gar genomen“.

Virtual Reality

Begleitend zur App wurden Virtual-Reality-Angebote entwickelt, durch die die Gäste des Rheinland-Pfalz-Tages 2018 verschiedene Attraktionen der Stadt Worms (z.B. die Nibelungen-Festspiele oder das Musikfestival „Worms: Jazz & Joy“) interaktiv erleben konnten. Zudem hatten sie an den 8 Virtual-Reality-Stationen die Möglichkeit, eine Reise in das Worms von 1521 zu unternehmen.

Interdisziplinarität

Das interdisziplinäre Forschungsprojekt wurde konzipiert, entwickelt und umgesetzt von Studierenden der Fachbereiche Informatik und Touristik/Verkehrswesen unter Leitung der Professoren Jan Drengner, Werner König und Alexander Wiebel. Den Forschungsauftrag erteilte die Stadt Worms in Kooperation mit der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz.

Realitätsnahes Lehren und Lernen

Im Rahmen von Lehrveranstaltungen und Abschlussarbeiten an der Hochschule Worms wurde die Spiele-App „schaz“ in die Lehre eingebunden. Studierende lernten nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch, wie aus einer Idee, zunächst ein Konzept und dann ein fertiges Produkt wird. Außerdem förderte die Zusammenarbeit in interdisziplinären Projektteams die sozialen Kompetenzen der Studierenden und bereitete sie so optimal auf ihre berufliche Zukunft vor.

Praxisorientierte Forschung

Mit der Entwicklung der Spiele-App gewinnen die am Projekt beteiligten Wissenschaftler neue Erkenntnisse für die Forschung im Bereich „Gamification“. Beispielsweise soll geklärt werden, welches Potential Spiele-Apps zur Vermarktung von Veranstaltungen und Destinationen sowie zur Generierung außergewöhnlicher Erlebnisse im Dienstleistungsmanagement besitzen.

Projektflyer

schaz – Wormser Schätze neu entdecken

Beteiligte Studierende
80
Anzahl der Spiele
26
Partner
18
schaz-Sucher
4500

Die schaz-Suche geht weiter!

Anlässlich von „Worms: Jazz & Joy 2018“ bietet die schaz-App drei neue Spiele sowie erneut ein Gewinnspiel. Erspiele Dir vom 17. bis 19.08.2018 in Worms beim „Jazz & Joy“-Gewinnspiel Deine Chance auf attraktive Preise. Die Palette der mehr als 2.000 Gewinne reicht vom Schlüsselband bis zum LED-Fernseher in Heimkinogröße (75“).
Und so gehts: App auf Dein Smartphone laden → Eines oder alle der drei neuen Spiele erfolgreich beenden → schaz-Truhe in der Dechaneigasse (neben Info-Stand, auch ohne „Jazz & Joy“-Ticket erreichbar) besuchen und sehen, ob Du gewonnen hast.

Öffnungszeiten der schaz-Truhe
Freitag, 17.08.18 20:00 - 23:00 Uhr
Samstag, 18.08.18 14:30 - 00:30 Uhr
Sonntag, 19.08.18 11:00 - 22:30 Uhr

Hinweis: Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, benötigt man kein „Jazz & Joy“-Ticket, jedoch können dann nur zwei der drei Spiele gespielt werden. Das dritte Spiel „Zeitfenster am Schlossplatz“ ist nur innerhalb des Veranstaltungsgeländes spielbar.

Trailer zur schaz-App & Virtual Reality Stationen @ Rheinland-Pfalz-Tag 2018

Historie

Kooperation zwischen Stadt und Hochschule Worms

Januar 2016 - März 2017

In mehreren Gesprächen zwischen Hochschule und der Kultur und Veranstaltungs GmbH (KVG) Worms entsteht die Idee einer Spiele-App für die Stadt Worms, die im Kontext des Rheinland-Pfalz-Tages 2018 der Öffentlichkeit präsentiert werden soll. Im März 2017 wird das Projekt in Form eines Forschungsauftrages der KVG an die Hochschule offiziell besiegelt.

Forschendes Lernen

seit Oktober 2016

Seit dem Wintersemester 2016/17 bis zum Sommersemester 2018 beteiligen sich bisher 38 Studierende der Hochschule Worms in interdisziplinären Lehrveranstaltungen aktiv an der Entwicklung der App und erleben Projektarbeit und Forschung live .

Wissenschaft und Praxis

seit April 2017

Neben der KVG als Auftraggeber unterstützen auch die Wormser Wirtschaft (eichfelder artworks, EWR AG, Sparkasse Worms-Alzey-Ried, Volksbank Alzey-Worms eG) sowie städtische Institutionen (Nibelungenmuseum Worms) und Vereine (Förderverein Offener Kanal Worms e. V., Fischerwääder Verein zur Brauchtumspflege e. V.) das Projekt.

360° Video & more

seit Mai 2017

Für die Virtual-Reality-Installationen auf dem Rheinland-Pfalz-Tag entstehen 360°-Filmaufnahmen auf dem Mittelaltermarkt „Spectactulum“, dem Musikfestival „Worms: Jazz & Joy“, den „Nibelungen-Festspielen“ und dem „Backfischfest“. Mario Adorf spricht Texte für die App. Der Schauspieler Sascha Göpel schlüpft für die App in die Rolle Karl V.

Tag der Deutschen Einheit

2.-3. Oktober 2017

In Form einer Virtual-Reality-Installation wurde das Projekt den Besuchern des Bürgerfestes zum Tag der Deutschen Einheit in Mainz präsentiert.

Praxisorientierte Forschung

27. Oktober 2017

Auf der 9. Wissenschaftlichen Konferenz Eventforschung wurden in Chemnitz erste aus dem Projekt gewonnene Forschungsergebnisse präsentiert. Im Fokus stand die aktivierende Einbindung von Sponsoren im Sinne eines Branded Entertainments.

Durchführung von Nutzer-Tests

seit Dezember 2017

Die schaz App soll für eine breite Zielgruppe unabhängig von Alter, Erfahrung und Smartphone verständlich und einfach zu bedienen sein und vor allem auch Spaß in der Auseinandersetzung mit den Attraktionen der Destination Worms vermitteln. Mittels Feldtests mit Bürgern wird entwicklungsbegleitend die App und das Benutzererlebnis getestet.

Messeauftritte

seit Januar 2018

Erste Einblicke in die App sowie in die geplanten VR-Installation werden auf der CMT in Stuttgart (Januar), der ITB Berlin (März), der Rheinland-Pfalz Ausstellung in Mainz (März) und dem Maimarkt in Mannheim (April/Mai) präsentiert.

App Launch

27. April 2018

Nach 2 Jahren Arbeit wir die App veröffentlicht. Zu Beginn sind 7 Spiele spielbar. In den folgenden Wochen werden schrittweise weitere Spiele freigeschaltet.

Rheinland-Pfalz-Tag 2018

01. bis 03. Juni 2018

Bei der Premiere der App auf dem Rheinland-Pfalz-Tag 2018 spielen ca 4.500 Nutzer das „schaz“-Spiel. In Summe werden ca. 35.000 Mini-Spiele gespielt sowie ca. 26 Mio. Goldstücke gesammelt. Mehr als 5.000 Preise werden von den Projektpartnern unter den Spielern verlost (u.a. Auto, Reisen, 75″-TV, 1 Jahr kostenlos Strom, 1 Jahr kostenlos Mineralwasser). Ungefähr 1.100 Besucher des Rheinland-Pfalz-Tages erkunden Worms in einer der 8 Virtual-Reality-Stationen.

Nachhaltige Nutzung

ab Juni 2018

Nach kleineren inhaltlichen Veränderungen steht die App sowohl Touristen als auch Einwohnern zur Verfügung, um die Stadt Worms auf eigene Faust zu erkunden.

Pressespiegel und Meldungen

 

  • 8. Juni 2018, schaz-App – Der rote Faden durch den Rheinland-Pfalz-Tag
  • 4. Juni 2018, „Rheinland-Pfalz-Tag: Mit VR-Brille in die Welt der Nibelungenfestspiele abtauchen“, Wormser Zeitung
  • 2. Juni 2018, „Schaz-App als Renner beim Rheinland-Pfalz-Tag – virtuelle Suche nach Nibelungen-Gold“, Wormser Zeitung
  • 1. Juni 2018, „Worms setzt zum Rheinland-Pfalz-Tag auf VR-Technologie“, mobiFlip
  • 1. Juni 2018, „Stadt Worms setzt auf modernste VR-Technologie im Tourismusmarketing“, HTC Germany GmbH über PresseBox
  • 29. Mai 2018,  „Balancieren zwischen den Türmen des Wormser Doms“, SWR (Teil des Artikels)
  • 26. Mai 2018, „Bei der Vorab-Vorstellung der VR-Stationen des „schaz“-Projekts genießen WZ-Leser in Worms den Spaß in der virtuellen Realität“, Lampertheimer Zeitung
  • 25. Mai 2018, „Stars, Sport und Schatzsuche“, Mannheimer Morgen
  • 23. Mai 2018, „Das „schaz“-Projekt der Hochschule Worms entführt am Rheinland-Pfalz-Tag in die virtuelle Realität“, Lampertheimer Zeitung
  • 28. April 2018, „Wormser Spiele-App „schaz“ kann genutzt werden“, Wormser Zeitung
  • 17. März 2018, „Drachenzähmen leicht gemacht – Besuch bei Entwicklern der Schaz-App der Hochschule Worms“, Wormser Zeitung

 

 

Impressionen & Ereignisse

Wollen Sie über aktuelle Ereignisse zum Projekt informiert werden?

Team

Partner

Ein Projekt der Stadt Worms, vertreten durch die Kultur und Veranstaltungs GmbH, und der Hochschule Worms
für das Landesfest Rheinland-Pfalz 2018.
Mit freundlicher Unterstützung von:



Kontakt

Hochschule Worms

Ansprechpartner: Prof. Dr. Jan Drengner, Prof. Dr. Werner König, Prof. Dr. Alexander Wiebel

E-Mail: hochschule@schaz-suche.de
Adresse: Erenburgerstraße 19, 67549 Worms

Kultur und Veranstaltungs GmbH

Ansprechpartnerin: Lea Bork, Telefon: (0 62 41) 20 00 - 2 31

E-Mail: Lea.Bork@kvg-worms.de
Adresse: Von-Steuben-Straße 5, 67549 Worms


Impressum:
Kultur und Veranstaltungs GmbH Worms, Von-Steuben-Straße 5, 67549 Worms, Tel.: 06241/ 2000-0, Fax: 06241/ 2000- 399, Webseite: https://www.kvg-worms.de/, E-Mail: info@kvg-worms.de; Vertreten durch den Geschäftsführer Sascha Kaiser, Anschrift ebenda; Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Sascha Kaiser, Anschrift ebenda; Handelsregister: Amtsgericht Mainz, HRB 11989, USt-IdNr.: DE 149960428

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels „schaz“- Worms: Jazz & Joy 2018 (17. – 19.08.2018)
Datenschutzerklärung für schaz-App
Datenschutzerklärung Webseite